Vortragsprogramm

Zukunft Sonderkulturen (Gemüsebau)
10 - ca. 12 Uhr

In diesem Block geht es darum, wie sich die Sonderkulturen und hier speziell der Gemüsebau in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird. Wie können Schäden an den Kulturpflanzen vermieden werden? Welche Möglichkeiten bieten neue innovative Ideen im Bereich Pflanzenschutz, Hygienemaßnahmen und Zusatzstoffe, die Einsatzhäufigkeit und die ausgebrachte Mittelmenge zu reduzieren und gezielter gegen auftretende Schaderreger vorzugehen?

Referent Thema

Christian Ufen
Vorsitzender Bundesfachgruppe Gemüsebau

Wohin entwickelt sich der Gemüsebau in Krisenzeiten?

Klaus Kühling
BASF

Nur das Beste für Ihre Fungizidlösungen in Sonderkulturen.

Martin Reimann
AlzChem Trostberg GmbH

Kalk-Kohle-Luft, die Basis für Innovationen!

Christoph Lenter
Bayer CropScience Deutschland GmbH

Wie können zukünftige Insektizidstrategien aussehen?

Christian Eidam
Menno Chemie-Vertriebs GmbH

Richtige Reinigung und Desinfektion für Bio / konventionell durch Schaumtechnik unter Beachtung von QS / EMAS und HACCP

Neue Wege in der Pflanzenernährung und Aktivierung der pflanzeneigenen Abwehrmechanismen
14 - ca. 16 Uhr

Pflanzenernährung, Biostimulanzien und Wellness für die Pflanze schließen sich nicht aus. In diesem Block geht es darum zu zeigen, wie durch den gezielten Einsatz von Blattdüngern und Biostimulanzien der Pflanze angenehme Wachstumsbedingungen geschaffen werden, die zu gesunden und vitalen Beständen führen. Denn eine ausgewogene Ernährung der Pflanzen sorgt für ein stressfreies Wachstum.

Referent Thema

Prof. Dr. Thomas Eichert
Fachhochschule Erfurt

Wie kommen Nährstoffe über das Blatt in die Pflanze und welche Nährstoffe können über diesen Weg in die Pflanze gebracht werden?

Henning Jaworski
Lebosol Dünger GmbH

Blattdüngung, ein Beitrag zu vitaleren gesünderen Kulturpflanzen?

Dr. Henning Götzke
OrusLife GmbH

Pflanzenernährung und -aktivierung auf neuen Wegen.

Steffen Boedecker
Sumi Agro

Partner auf Augenhöhe: Stressreduktion durch Biostimulanzien als Ergänzung zum modernen Pflanzenschutz

Manuela Kretzschmar-d’Heureuse
Intrachem Bio Deutschland

Quo Vadis – Pflanzenbau? Müssen wir „neu“ denken?

AGRAVIS Raiffeisen AG