Vortragsprogramm

Neue Wege im Pflanzenschutz und die dazu passende Technik
10 - ca. 12 Uhr

In diesem Block erhielten die Teilnehmenden zunächst einen Überblick über die neusten Entwicklungen im Bereich selektive Pflanzenschutzbehandlung und automatisierte mechanische Unkrautbekämpfung. Anschließend ging es um neue Produkte aus dem Bereich Pflanzenschutz, Düngung und Hygiene im Betrieb. Wie lassen sich bei weiter steigenden Düngerpreisen hier Kosten sparen und was bringt eine intensive Pflege der Pflanzen für Vorteile in Bezug auf die Einsparung von Betriebsmitteln waren nur zwei der Fragestellungen, die behandelt wurden.

Referent Thema

Sebastian Henrichmann
AGRAVIS Technik Holding GmbH

Feldrobotik – Neue Technik mit viel Potenzial für Sonderkulturen

Klaus Kühling
BASF SE

Aktuelle Informationen zum Anbaujahr 2022

Marcel Krumbach
Syngenta Agro GmbH

Die neue Lösung nach Wegfall bewährter Produkte gegen Falschen Mehltau

Pascal Greiner
Corteva agriscience

Der Einsatz von Zorvec Endavia und Utrisha N in den Sonderkulturen

Christian Eidam
Menno Chemie-Vertriebs GmbH

FADEX H+ - professionelle Reinigung von Folientunneln im geschützten Anbau

Regenerative Landwirtschaft und der Einsatz von Biostimulanzien
14 - ca. 16 Uhr

Im zweiten Vortragsblock beleuchteten unsere Referent:innen das zwingend erforderliche Umdenken in der Landwirtschaft. Viele Wirkstoffe im Bereich Pflanzenschutz fallen weg und werden durch vorbeugend einzusetzende Wirkstoffe ersetzt. Wie kann ein sinnvoller Umbau der Anabaumethoden aussehen und wie können uns Biostimulanzien und Blattdünger dabei helfen. Der alte Spruch aus der Humanmedizin „Vorbeugen ist besser als heilen“ gewinnt auch im Bereich der Pflanze immer mehr an Bedeutung. Was wir wie tun müssen, um unsere Pflanzen gesund zu erhalten, zu stärken und widerstandfähiger gegen biotischen und abiotischen Stress zu machen, wurde in diesem Block erörtert.

Referent Thema

Friederike Schierholz
Schierholzer Wiesenei, Eydelstedt

Den Boden fit machen, um den Betrieb fit zu machen - Ein Erfahrungsbericht aus der Umstellung hin zu No-till und regenerativer Landwirtschaft

Henning Jaworski
Lebosol Dünger GmbH

Silizium - Nährstoff oder Biostimulanz

Martin Reimann
Alzchem Trostberg GmbH

Effizienzsteigerung im Gemüsebau

Jan Böcker
Biolchim Deutschland GmbH

Biostimulanzien als wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Kulturführung

Manuela Kretzschmar-d’Heureuse
Intrachem Bio Deutschland GmbH & Co. KG

Bodenständig und nachhaltig – Unser Acker als Produktionsmittel?

AGRAVIS Raiffeisen AG