Digitaler Branchentreff Sonderkulturen

3. Februar 2023 im Live-Stream

Veranstaltungsort

Virtuelles Live-Event

Datum & Uhrzeit

Freitag, 3. Februar 2023
ab 10 Uhr

Teilnehmer

Entscheider und Wissbegierige aus dem Bereich Sonderkulturen

Fragen

Bei Fragen zur Anmeldung oder technischen Problemen melden Sie sich unter der Telefonnummer

+49 (0) 251 . 682-2329

Die Teilnahme am Branchentreff Sonderkulturen ist kostenlos.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch unserem Medienpartner

img_8689.jpg

5. Branchentreff Sonderkulturen 2023

- Zum dritten Mal im virtuellen Format
- Viele Informationen und interessante Fachvorträge

Der Branchentreff Sonderkulturen, den die AGRAVIS Pflanzenbau-Vertriebsberatung seit 2019 erfolgreich als jährlichen Fachaustausch von Anbauern, Lieferanten und Anbietern etabliert hat, wird auch in diesem Jahr wieder als virtuelles Format durchgeführt. Am 3. Februar 2023 haben Experten und Praktiker aus der Branche somit erneut die Gelegenheit, sich auszutauschen, Neues zu erfahren und ins Gespräch zu kommen.

An diesem Tag werden wir Ihnen zwei Vortragsblöcke anbieten. Vormittags von 10 Uhr bis 12 Uhr und nachmittags von 14 Uhr bis 16 Uhr.

Block 1: Boden- und Pflanzengesundheit

Im Vormittagsblock dreht sich alles um den Boden und wie sich durch geeignete Maßnahmen der Aufbau von Humus erreichen lässt. Außerdem erfahren Sie welchen Zusatznutzen aus dem dadurch gebundenen Kohlendioxid gezogen werden können. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, den Boden und das Bodenleben bestmöglich zu unterstützen.

Neben dem Boden spielen auch Themen wie Pflanzenernährung, Wirkungsverbesserung der eingesetzten Pflanzenschutzmittel und Wellness für die Pflanze eine große Rolle. Außerdem wird es um die Frage gehen, welche Wirkung Biostimulanzien in Kombination mit Nährstoffapplikation auf die Pflanzen haben.

Block 2: Innovationen und Wandel in der Branche

Am Nachmittag liegt der Fokus auf Innovationen der Sonderkulturen-Branche. Es geht um neue Ideen zur Energieversorgung der Betriebe. Welche Einsparmöglichkeiten gibt es für Betriebe um den steigenden Energiepreisen entgegen zu wirken? Wir werfen einen Blick auf Ernteverfrühungsfolien und welche neuen Entwicklungen es in diesem Bereich gibt. Abrunden werden wir den Nachmittag mit Vorträgen zu Pflanzenstärkung und Pflanzenschutz sowie zu neuen Möglichkeiten der Vermeidung von Nährstoffverlusten durch die Stabilisierung von Düngern.

Digitaler Branchentreff Sonderkulturen

Beeren

Gemüse, Erdbeere und Co. im Live-Stream

Interaktion ist eine der großen Stärken des Formats: Diskussionen, Abstimmungen und Terminvereinbarungen sind im Laufe des Tages über die Plattform, die am 3. Februar 2023 hier auf der Homepage zugänglich ist, möglich.

Die Aussteller stehen den Interessierten virtuell Rede und Antwort. Dabei werden sie aus dem Studio heraus zu bestimmten Themen referieren, informieren und diskutieren.

Weitere Informationen zum Programm, finden Sie unter dem Menüpunkt Ablauf.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

AGRAVIS Raiffeisen AG